bedeckt München 11°
vgwortpixel

Tech-Unternehmen:Die digitale Ungewissheit

Die digitale Ungewissheit
(Foto: Illustration: Stefan Dimitrov)

Die Datensammelwut der Tech-Konzerne führt zu einem aufklärerischen Paradoxon: Warum Staatsgeheimnisse zu Betriebsgeheimnissen werden - und umgekehrt.

Im Januar 2005 verzeichnete Google einen sprunghaften Anstieg des Suchbegriffs "housing bubble", also "Immobilienblase". Im August 2005, gut zwei Jahre vor der Insolvenz der Investmentbank Lehman Brothers, erreichte der Begriff einen Höhepunkt, um danach wieder etwas abzufallen. In Kalifornien war das Interesse ausweislich der Suchdaten am höchsten. Es waren vielleicht bloß Intuitionen von Millionen Nutzern, subjektive Eindrücke; doch Google hatte offenkundig Signale, dass sich am US-Markt eine Blase abzeichnete.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Tierliebe
Von Miezen und Menschen
Teaser image
Familie
"Auch Väter haben Wochenbett-Depressionen"
Teaser image
Angela Merkel in Auschwitz
Zur rechten Zeit
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot