bedeckt München 17°

Dänische Architektur in Deutschland:Freund mit gutem Geschmack

Der dänische Gesamtstaat reichte um das Jahr 1800 bis nach Hamburg. Bis heute findet man dort klassizistische Beispiele der Kopenhagener Architekturschule. Das Jenisch-Haus widmet ihnen nun eine Schau.

Von Till Briegleb

Wim Wenders berühmter Film "Der amerikanische Freund" von 1977 hat viele Bilder von Hamburg bewahrt, die heute nur noch Nostalgie sind. Rund dreißig Jahre nach dem Krieg hielten sich an den Drehorten in St. Pauli und den Elbvororten Geschichte und Perspektive, Erbe und Umbruch noch halbwegs die Waage, bevor die großen Sanierungswellen der Stadt und das Goldene Zeitalter der Investoren Hamburgs Gesicht grundlegend geglättet haben, meistens mit der Abrissbirne. Bruno Ganz und Dennis Hopper wirken deswegen inzwischen wie Cowboys einer Zwischenzeit in der Kulisse süßer Depression, wenn man Stills aus dem Spielfilm sieht, wie sie aktuell in der Ausstellung "Klassisch Dänisch" im Museum Jenischhaus hängen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
A little boy tries to open a window. Garden City South, New York, USA. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY CR_FRRU191112-229
Psychologie
Ich war nie gut genug
Laura Malina Seiler
Alles so wundervoll
U.S. President Trump campaigns in Jacksonville, Florida
USA
Trumps verheerende Bilanz
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Zur SZ-Startseite