Impfreihenfolge:Sollen sie doch Hände waschen

Fussball, Herren, 1. Bundesliga, Saison 2020/21, (20. Spieltag), Hertha BSC - FC Bayern München, Vorstandsvorsitzender K

Symbolbild schwaches Geschlecht: Karl-Heinz Rummenigge.

(Foto: Matthias Koch/imago images)

Männer sind in der Pandemie gefährdeter. Warum werden sie nicht bevorzugt geimpft?

Gastbeitrag von Nele Pollatschek

Vielleicht ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um die Sache mit der Titanic aufzuarbeiten. Die nötige historische Distanz haben wir, mit sinkenden Schiffen kennen wir uns im Zeitalter der immerwährenden Krise aus und die Titanic lässt uns ja doch nicht los, vor allem der sogenannte Birkenhead-Grundsatz: "Frauen und Kinder zuerst!" Oder, wie es der Offizier, Charles Lightoller, ausrief: "Männer auf keinen Fall!"

Zur SZ-Startseite
Multiple syringes organized in a pattern over blue background PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY DRBF00125

SZ PlusDeutschland und das Impfen
:Die neue deutsche Ineffizienz

Wir sind es gewohnt, als pünktlich und effizient zu gelten. Aber nicht erst seit dem Impfdebakel bekommt das Selbstverständnis der Nation Risse - und die Welt lacht über Deutschland. Aber ist das so schlecht?

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: