Serie: "Licht an" mit Thomas Oberender:Home-Office, Spuckschutz, Lex Bundesliga: Die Liste eines Jahres

Lesezeit: 3 min

Kurator Thomas Oberender

Der Intendant der Berliner Festspiele Thomas Oberender.

(Foto: Jörg Carstensen/dpa)

Das Virus hat den Verstand mit neuen Worten und Wortbedeutungen infiziert. Es sind Historienbilder unserer Zeit.

Gastbeitrag von Thomas Oberender

Als ich auf meinem Smartphone vor einiger Zeit "Verkehrswende" eingab, veränderte die automatische Textkorrektur das Wort zu "Verkehrswege". Das System korrigiert mich anhand des bekannten Wissens. Aber es ist lernfähig, Tausende User haben das Wort seither in Suchmasken eingetippt und so den Algorithmus verändert. Bei all den nachfolgenden Worten ging es mir wie diesem Algorithmus - die meisten Begriffe, die ich in dieser Liste während des Jahres 2020 eingetragen habe, hätten mir noch ein Jahr zuvor nichts oder etwas völlig anderes gesagt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Aubergine
Gesundheit
»Der Penis ist die Antenne des Herzens«
Feminismus
Gute Feministin, schlechte Feministin
Young woman sitting by a beach at sunset in winter; alles liebe
Liebeskummer
"Wir können unseren Herzschmerz abschwächen"
Körpersprache
Kommunikation
"Das Entscheidende passiert jenseits der Worte"
Reden wir über Geld
"Wem zum Teufel soll ich jemals dieses Zeug verkaufen?"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB