bedeckt München 17°
vgwortpixel

Corona und die Folgen:Englands Theater vor dem  Aus

Seuchenbedingt hat das National Theatre in London laut der Tageszeitung The Guardian 75 Prozent seiner Einnahmen eingebüßt. Falls es keine zusätzlichen Gelder vom Staat bekommt, müsste es 30 Prozent seines Personals entlassen. Sehr viel härter wird es die weniger prominenten Theater des Landes treffen. Die Produzentin Sonia Friedman, sie hat "Harry Potter" auf die Bühne gebracht und musste gerade 18 ihrer Produktionen einstellen, befürchtet, dass 70 Prozent der Compagnien die Krise nicht überleben werden. Das beträfe 1000 Häuser. Deshalb fordert Friedman staatliche Maßnahmen.

© SZ vom 23.05.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite