bedeckt München 18°

Infektionen beim Verknipt-Festival:Die 1000 Viren von Utrecht

Zuschauer feiern auf dem Verknipt-Festival 2021 bei Utrecht

Utrecht, Verknipt-Festival: "Wir gehen jedenfalls davon aus, dass die Tests ein großer Teil des Problems waren."

(Foto: Jordy Brada)

In den Niederlanden wird ein Festival zum Superspreading-Event. Trotz Hygienekonzepts. Oder wegen?

Von Joachim Hentschel

Auf den ersten Blick sieht es aus wie eines der alten Videos, die junge Leute seit einiger Zeit waidwund in den sozialen Medien posten, um sich selbst an frühere, schönere Tage zu erinnern. Ein DJ, von hinten gefilmt, der unter freiem Himmel über einer riesigen, eng gedrängten Tanzmenge thront. Rechts ein See, in der Luft die Wolken und die mintfarbenen Bälle einer Kunstinstallation. Alles hüpft auf der Stelle, auch das Videobild. Dann kommt der Beat. Zwei Kanonen zischen Nebel über die Köpfe, die Arme schießen hoch, die Leute rasten vorbildlich aus. Party-Utopia, irgendwo in den Niederlanden.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Ökologie und Architektur
Wohnen im Windrad
Influencer in Dubai
"Eine der schäbigsten Steueroasen der Welt"
Bundestagswahl
Wer von den Plänen der Parteien finanziell profitiert - und wer nicht
a man reads a book Copyright: xsergiodvx Panthermedia28320396,model released, Symbolfoto
Psychologie
Das erschöpfte Ego
Thema: Impfung. Hand mit Spritze vor einem Oberarm Bonn Deutschland *** subject vaccination hand with syringe in front
Corona
Keine Nebenwirkung, kein Impfschutz?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB