Pandemie:Mehr Diktatur wagen

Lesezeit: 5 min

Querdenken Demo in Düsseldorf am 06.12.2020 *** Lateral thinking Demo in Düsseldorf on 06 12 2020

Dass ausgerechnet die Corona-Leugner - hier bei einer Demonstration in Düsseldorf - eine 'Corona-Diktatur' heraufziehen sehen, sollte erst recht Grund sein, sie zu wollen, schreibt Thomas Brussig.

(Foto: Felix Jason/imago images)

Man sollte die Corona-Leugner endlich beim Wort nehmen: Die Pandemie erfordert den Ausnahmezustand.

Gastbeitrag von Thomas Brussig

Die Corona-Krise ist auch bei sinkender Inzidenz eine Ohnmachtserfahrung geblieben. Trotz aller Beschränkungen des täglichen Lebens, trotz Impfbeginn ist ein Ende der Zumutungen nicht absehbar - obwohl es einige wenige Länder vermochten, das Virus auszuschalten. Die coronabedingte Ohnmachtserfahrung wurzelt darin, dass wir die Corona-Krise mit den Mitteln der Demokratie bewältigen müssen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Aubergine
Gesundheit
»Der Penis ist die Antenne des Herzens«
Planetare Grenzen
Wann ist Weltuntergang?
Karriere
Millennials wollen nicht mehr Chef werden
Young woman sitting by a beach at sunset in winter; alles liebe
Liebe und Partnerschaft
»Wir können unseren Herzschmerz abschwächen«
Radfahren und Gesundheit
"Es gibt tatsächlich eine sportliche Prägungsphase"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB