Armin Nassehi:"Tu, was du willst, aber wolle das Richtige"

Lesezeit: 7 min

Armin Nassehi, Professor am Institut für Soziologie der LMU München. (Foto: imago)

Der Soziologe Armin Nassehi sagt: Wir tun uns schwer, heute schon die Zukunft mitzudenken. Kann so eine Gesellschaft überhaupt gegen das Coronavirus bestehen? Ein Gespräch über Freiheit und warum gemeinsames Handeln so schwierig ist.

Interview von Patrick Illinger

Armin Nassehi, 60, ist einer der bekanntesten und einflussreichsten Soziologen Deutschlands. Aktuell berät er im "Expertenrat Corona" die Landesregierung von NRW ebenso wie den Freistaat Bayern in dessen neu gegründetem Ethikrat. Auch die Bundeskanzlerin schätzt Nassehis Expertise. Seit 1998 lehrt und forscht der gebürtige Tübinger als Ordinarius an der LMU München.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusThea Dorn im Interview
:"Ich frage mich, was dann vom Leben noch übrig bleibt"

Autorin und Moderatorin Thea Dorn spricht über den Tod ihrer Mutter, wie schwierig das Loslassen ist und warum wir nicht verlernen sollten, das Leben zu genießen. Ein Gespräch über Trauer und Trost in schwierigen Zeiten.

Interview von Tobias Haberl

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: