bedeckt München 31°

Interview mit Christo von 2019:"Es geht nie etwas glatt"

Christo

"Ich habe immer noch großen Spaß daran, mit neuen Leuten zu tun zu haben, neue Sachen zu entdecken": Seit dem Tod seiner Frau Jeanne-Claude arbeitet Christo alleine.

(Foto: Mauritius Images)

Jedes neue Projekt ist ein Kampf. Na und? Der Verhüllungskünstler Christo im April 2019 über die Kunst, Widerstände und Angst zu überwinden.

Interview von Johanna Adorján

Eine Entourage professionell aussehender junger Menschen begleitet Christo in das Berliner Hotelzimmer, in dem das Interview stattfindet. Es ist zehn Uhr. Der 83-jährige Künstler hat bereits eine rohe Knoblauchzehe gegessen, wie jeden Morgen. Aber: Man riecht nichts.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Künstler Tino Sehgal
"Es ist fast wie ein Retreat, man kommt runter"
IV: Sex und Liebe in Zeiten von Corona
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
Junge 11 Monate wird beim Essen gefüttert feeding a baby BLWX100034 Copyright xblickwinkel McPh
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
frau
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Abnehmen mit kleinen Tricks; waage
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Zur SZ-Startseite