"Jeanne du Barry" eröffnet Cannes:Der König erhebt sich

Lesezeit: 4 min

Wieder zurück: Johnny Depp (M) mit Maiwenn und Pierre Richard in Cannes. (Foto: IMAGO/Future Image)

Johnny Depp ist zurück auf der Leinwand, als Louis XV. in "Jeanne du Barry", um den sich die Hofdamen von Versailles zanken. Zur Eröffnung des Filmfestivals von Cannes.

Von Tobias Kniebe

Die Türen fliegen auf, Morgenlicht strömt herein, und der Kammerdiener annonciert mit lauter Stimme die Besucher. Als Erstes die Familie, der Thronerbe, die Töchter; dann die Ducs und die Comtes, Duchesses und Comtesses. Als alle endlich da sind, wird der Vorhang weggezogen: Johnny Depp tapst aus dem Himmelbett. In einem weiten, weißen, sackartigen Schlafgewand. Er sieht zerzaust aus, innerlich weggetreten.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusFilmfestival in Cannes
:Es lebe das Kino

Das Festival von Cannes zeigt gleich zum Start, dass Hollywoods schöne neue Streamingwelt den Kampf gegen die große Leinwand verlieren könnte.

Von Tobias Kniebe

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: