bedeckt München 19°

Bühne und Internet:Deine Kopfhaare sind gezählt

Selbstspionage für die Selbstoptimierung: Joséphine Evrard vermisst ihren Körper in der Performance „The Hairs Of Your Head Are Numbered“.

(Foto: Rolf Arnold)

Das Berliner Theaterfestival "Spy on Me" wagt sich an digitale Themen heran.

Wie der Theaterbetrieb zur digitalen Sphäre steht, zeigt sich ganz gut an einem Spruch, den die Performerin Christiane Kühl nach einer Premiere hörte. Es war bei ihrem Hackerstück "Anonymous P." Ihre vorherigen Arbeiten hatten sich mit Online-Aktienhandel, der Mediengeschichte des 20. Jahrhunderts und Transhumanismus beschäftigt. Der Kommentar des Kollegen lautete: "Als nächstes macht ihr aber mal was anderes, oder?"

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Psychologie
Bloß nicht angeben!
Teaser image
Bas Kast über Ernährung
"Das Problem ist nicht das Dessert" 
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Österreich
Diese Macht, die uns fest im Griff hat
Teaser image
Baufinanzierung
Schuldenfalle Eigenheim