bedeckt München 21°

Theater in New York:Kampf den Monstern

A Broadway show marquee for Hamilton is pictured in New York City

Bald soll es auch am Broadway wieder losgehen.

(Foto: Carlo Allegri/Reuters)

Geld, Macht und Machtmissbrauch: Die Theater am Broadway werden bald wieder öffnen. Doch viele Schauspieler fragen sich: Kann man wirklich zurückkehren zum alten System?

Von Christian Zaschke

Auf den ersten Blick ist es eine der besten Nachrichten seit Langem aus New York: In der vergangenen Woche haben drei der größten Broadway-Theater verkündet, dass sie im September wieder öffnen und ihre Shows vor vollem Haus zeigen wollen. Es handelt sich um die Musicals "Hamilton", "Wicked" und "The Lion King", die zu den erfolgreichsten Stücken in der Geschichte des New Yorker Theaters zählen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Paul Maar
SZ-Magazin
»Ich war der Prinz aus dem Märchen«
Sexualität
Warum die Deutschen immer weniger Sex haben
Finanzskandal
Der Mann, der Wirecard stürzte
Jutta Löbert, Vaterstetten
Ernährung
"Das Bedürfnis nach Süßem ist angeboren"
Coins sorted by value Copyright: xAlexandraxCoelhox
Geldanlage
Warum ETF-Anleger jetzt aktiv werden müssen
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB