bedeckt München 30°

Brauchtum - München:Gottschalk singt auf Wiesn "Marmor, Stein und Eisen bricht"

München (dpa) - TV-Moderator Thomas Gottschalk (69) hat auf der Wiesn die Festzeltbühne gerockt. Mit den Musikern des Marstall-Festzelts sang der Rockfan am Samstagabend zum Oktoberfest-Auftakt die Lieder "Marmor, Stein und Eisen bricht" von Drafi Deutscher und "Rockin' All Over the World" von Status Quo. Gottschalk war mit seiner Lebensgefährtin Karina Mroß aufs Oktoberfest gekommen. Während sie standesgemäß ein Dirndl trug - blau mit rosafarbener Schürze - erschien der Entertainer im weißen T-Shirt mit Hosenträger-Aufdruck und Hofbräuhaus-Werbung - obwohl ausgerechnet dieses Bier nicht im Marstall-Zelt ausgeschenkt wird.

Direkt aus dem dpa-Newskanal

München (dpa) - TV-Moderator Thomas Gottschalk (69) hat auf der Wiesn die Festzeltbühne gerockt. Mit den Musikern des Marstall-Festzelts sang der Rockfan am Samstagabend zum Oktoberfest-Auftakt die Lieder "Marmor, Stein und Eisen bricht" von Drafi Deutscher und "Rockin' All Over the World" von Status Quo. Gottschalk war mit seiner Lebensgefährtin Karina Mroß aufs Oktoberfest gekommen. Während sie standesgemäß ein Dirndl trug - blau mit rosafarbener Schürze - erschien der Entertainer im weißen T-Shirt mit Hosenträger-Aufdruck und Hofbräuhaus-Werbung - obwohl ausgerechnet dieses Bier nicht im Marstall-Zelt ausgeschenkt wird.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB