bedeckt München

Brauchtum - Leipzig:Lichterglanz sorgt für festliche Stimmung in Leipzig

Brauchtum
Der geschmückte Weihnachtsbaum steht auf dem Leipziger Marktplatz. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Leipzig (dpa/sn) - Der Weihnachtsmarkt in Leipzig ist zwar abgesagt, in der Innenstadt soll aber mit Hilfe zahlreicher Lichtinstallationen eine festliche Stimmung aufkommen. Von diesem Montag an erstrahlen der "Chor der Engel" am Weihnachtsbaum am Marktplatz, der "Magische Wald" in der Grimmaischen Straße und auch das Märchenland auf dem Augustusplatz, wie die Stadt am Montag mitteilte. "Wir möchten so Freude und besinnliche Stimmung bei den Besuchern unseres Wochenmarktes und den Passanten und Innenstadtbummlern schaffen", sagte Marktamtsleiter Walter Ebert.

Im "Chor der Engel" musizieren fünf Figuren, die jeweils 2,80 Meter hoch sind mit Gesangbuch, Trompete, Trommel, Harfe und Flöte rund um den Weihnachtsbaum. Den "Magischen Wald" bilden neun große Tierfiguren und fünfundzwanzig funkelnde Pilze. Im Märchenland warten "Schneeweißchen und Rosenrot", "Die Prinzessin auf der Erbse", "Hans im Glück" und "Der Wolf und die Sieben Geißlein" sowie der Weihnachtsmann samt Schlitten auf die Kinder.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema