BildstreckeJahresrückblick: Preise

Zum ersten Mal wurden die Berlinale-Preise in Oscar-Manier im Februar live auf der Bühne bekannt gegeben: Die höchste Auszeichnung ging an die bosnische Regisseurin Jasmila Zbanic für ihr Spielfilmdebüt "Grbavica". Der Film schildert das Schicksal eines Vergewaltigungsopfers in den Nachwirren des Balkankriegs. Weitere Preisträger waren unter anderem: Sandra Hüller, Moritz Bleibtreu und Jürgen Vogel.

Foto: AP Special zur Berlinale: Die Fakten, die Bilder

7. Dezember 2006, 00:102006-12-07 00:10:00 ©