bedeckt München 10°

Bildstrecke:Herbert Reinecker

"Harry, fahr' schon mal den Wagen vor!" - Diesen Satz hat er zwar nie geschrieben, aber dennoch haben ihn seine manierierten "Derrick"-Dialoge unsterblich gemacht: Bilder des populären Drehbuchautors Herbert Reinecker.

6 Bilder

herbert reinecker

Quelle: SZ

1 / 6

Herbert Reinecker 1994 in seinem Haus in München. Geboren wurde er am 24. Dezember 1914 im westfälischen Hagen.

Foto: dpa

herbert reinecker

Quelle: SZ

2 / 6

"Herbie, fahr' schon mal die Dialogbausteine vor!" - Fritz Wepper, Herbert Reinecker und Horst Tappert im Jahre 1995 anläßlich der 250. Folge der Fernsehserie "Derrick".

Foto: AP

herbert reinecker

Quelle: SZ

3 / 6

Sieht verdächtig nach Leichenfund in Isarnähe aus: Undatiertes Archivbild mit den Schauspielern Fritz Wepper, links, Horst Tappert, Mitte, und Willy Schäfer in einer "Derrick"-Szene.

Foto: AP

herbert reinecker

Quelle: SZ

4 / 6

Herbert Reinecker war ebenfalls ein Meister im Erdenken von abwegigen Konstellationen, die verlorene Söhne und verfemte Töchter mit ihren verfeindeten Eltern auf einem Kreuzfahrtschiff in der Karibik zusammenbringen: Horst Naumann, Heide Keller und Siegfried Rauch (von links) bei einer PR-Veranstaltung der ZDF-Serie "Traumschiff".

Foto: AP

herbert reinecker

Quelle: SZ

5 / 6

Musste die Reinecker-Dialoge auswendig lernen und freitagabendlich aufsagen, nachdem Derrick in Rente gegangen war: Der Schauspieler Peter Kremer als Siska in der gleichnamigen ZDF-Serie.

Foto: ZDF

herbert reinecker

Quelle: SZ

6 / 6

"Der Kommissar", Folgentitel: "Toter Herr im Regen", ein echter Reinecker, hier die Inhaltsangabe. "Kommissar Keller (Erik Ode) verhört Inge Tillmann (Susanne Barth). Sie hat keine Vorstellung, wer ihren Stiefvater getötet haben könnte. Ihr Verhältnis zu Dr. Steiner war immer recht gut. Allerdings ahnt sie etwas von der Eifersucht ihres Freundes auf Steiner. War dieses Gefühl stark genug, um Haß hervorzurufen." Na, Lust bekommen? Dann flugs in die nächste Videothek gehuscht und die VHS besorgt. Wie? VHS gibt es nicht mehr? So'n Pech. Nun ja, das beste Reinecker-Flair inhaliert man eh, wenn man einsam im Benz durch die Villenschluchten von München-Grünwald rollt - so wie die Kulturredaktion von sueddeutsche.de jeden Tag nach getaner Arbeit.

Foto: ZDF

Zur SZ-Startseite