bedeckt München 20°

Bildhauerinnen-Ausstellung am Georg-Kolbe-Museum:Sie sorgen für Erinnerungskontakt

Das "Meerschweinchen" von Christa Winsloe, deren Namen man heute vor allem als Autorin der Vorlage für den Film "Mädchen in Uniform" kennt.

(Foto: Enric Duch/Nachlass Christa Winsloe)

Die Frauen mit dem Hammer: Eine Ausstellung der ersten Generation von Bildhauerinnen.

Von Peter Richter

Anstrengung - das war schon beim sogenannten Paragone, dem Streit zwischen Malern und Bildhauern in der Renaissance, immer das große Argument der letzteren: die schiere körperliche Mühe, die es kostet, die Kunst aus dem Stein zu meißeln, die Massivität der Widerstände, die überwunden werden müssen beim Schaffen von Schönem, Wahrem, Gutem.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
hochzeit
Beziehung
"Man nennt das Liebe, aber ich war süchtig"
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
vereinbarteS Honorar: 71,50 Euro (Print plus 1 Jahr Online)
Extraterrestrische Intelligenz
Seid ihr da draußen?
IV: Sex und Liebe in Zeiten von Corona
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Zur SZ-Startseite