Ja, es ist ein Frauen-Thema, aber wir müssen das endlich wissen: Wie schafft es ein Billig-Anbieter wie H&M, den angesagtesten Designern derart den Rang abzulaufen, was Aktualität und Trend angeht? Müssen wir uns Spione vorstellen, die bei jeder wichtigen Geheim-Kollektion ihre Kamera-Kulis auspacken, um die neuesten Entwürfe aus Mailänder Modeateliers in Sekundenschnelle massentauglich weiterzuverarbeiten?

Foto: dpa

10. Dezember 2007, 18:072007-12-10 18:07:00 ©