BildergalerieWo wir uns Wallraff wünschen

"Ich bräuchte drei Leben, um zu erledigen, was ich noch erledigen möchte", sagt Deutschlands Chef-Enthüllungsreporter Günter Wallraff. Wir hätten da auch noch ein paar Aufträge für ihn.

"Ich bräuchte drei Leben, um zu erledigen, was ich noch erledigen möchte", sagt Deutschlands Chef-Enthüllungsreporter Günter Wallraff. Wir hätten da auch noch ein paar Aufträge für ihn.

Wir wissen, dass es unerträglich ist, aber leider genauso unerlässlich: Günter Wallraff muss sich als Möchtegern-Popstar unter Deutschlands Jugend mischen, um herauszufinden, was seit den 68ern Schreckliches passiert ist, dass sie sich freiwillig und wie die Lemminge in Scharen ausgerechnet in die Hände von Dieter Bohlen begibt. Weil das die Höchststrafe ist, wäre wahlweise auch ein Platz in der Jury möglich - mit Rücksicht auf sein Alter.

Foto: ddp

10. Dezember 2007, 18:072007-12-10 18:07:00 ©