Afrika will das Eingeständnis der Welt, dass wir selbst mittels fairer Partnerschaften mit anderen Mitgliedern der Weltgemeinschaft zu noch nie da gewesenem Wachstum fähig sind.

Der 24-jährige US-Nigerianer Uzodinma Iweala ist Autor des Romans "Beasts Of No Nation", in dem er von Kindersoldaten in Afrika erzählt. Die Literaturzeitschrift Granta wählte Iweala gerade zu den wichtigsten amerikanischen Nachwuchsliteraten. Auf Deutsch erscheint "Beasts Of No Nation" im Herbst im Ammann Verlag - Deutsch von Nico Daniel Schlösser.

Foto: ddp Am 19. Februar 2005 geht der Goldene Bär der Internationalen Filmfestspiele Berlin erstmals nach Afrika. Der südafrikanische Streifen "U-Carmen eKhayelitsha" wird überraschend als bester Film ausgezeichnet. In seinem komplett in Xhosa - eine der Landessprachen - inszenierten Spielfilmdebüt verlegt Regisseur Mark Dornford-May die Oper "Carmen" von George Bizet in eine südafrikanische Township und bettete die Geschichte um Liebe und Eifersucht in das dortige soziale und kulturelle Umfeld ein. Das Foto zeigt die Schauspielerin Pauline Malefane

(sueddeutsche.de/SZ vom 23.7.2007)

23. Juli 2007, 11:332007-07-23 11:33:00 ©