BildergalerieStoppt die Rettung Afrikas!

Der 24-jährige US-Nigerianer Uzodinma Iweala gehört zu den wichtigsten amerikanischen Nachwuchsliteraten. Hier schreibt er, warum es ihn nervt, ständig gerettet werden zu sollen.

Kurz nachdem ich letzten Herbst aus Nigeria nach New York zurückgekehrt war, quatschte mich eine freche College-Blondine an, deren blaue Augen scheinbar die "afrikanischen" Perlen inspiriert hatten, die sie passend ums Handgelenk trug. "Rettet Darfur!", schrie sie hinter einem mit mahnenden Pamphleten bedeckten Tisch: "Handelt Jetzt! Stoppt den Völkermord in Darfur!"

Foto: dpa

23. Juli 2007, 11:332007-07-23 11:33:00 ©