Bilderbücher:Drachenflug aufs Örtchen

Lesezeit: 2 min

Bilderbücher: undefined

Diese Bilderbücher erzählen, was Drachen so tun, wie ein Wal eine Tiergemeinschaft rettet und ein Käfig einen Vogel sucht

Von Hilde Elisabeth Menzel

Es regnet, und Toni hat es sich in ihrem Lesesessel gemütlich gemacht und freut sich auf einen Lese-Tag. Doch wenn man mit einem Drachen namens Fred befreundet ist, muss man mit Überraschungen rechnen. Fred bekommt Würstchen und viel Kaffee, doch dann braucht er ein Klo! Julie Völk hat diese absurde Situation herrlich komisch in einer Bilderfolge in Szene gesetzt, und der Betrachter verfolgt amüsiert Freds vergebliche Versuche, sich zu erleichtern. Aber auch als sie das Haus verlassen, und es viele Möglichkeiten gäbe, verweigert sich der stilbewusste Drache. Doch allmählich wird es eilig, und es hilft nur eins: Fred fliegt mit Toni samt Hund auf dem Rücken ins Drachenland, um dort endlich das standesgemäße "Örtchen", eine Pagode, zu benutzen! Nach diesem dramatischen Abenteuer, das Julie Völk mit wenig Text und zarten, stimmungsvollen Aquarellbildern erzählt, kann Toni endlich ihren gemütlichen Regentag zuhause genießen. (ab 3 Jahre)

Julie Völk: Drachenregentage. Gerstenberg 2022. 48 Seiten. 18 Euro.

Bilderbücher: undefined

Frau Susetts gelbes Haus steht mitten auf einer alten Holzbrücke, die über einen breiten Fluss führt. In ihrer Werkstatt baut sie Flöten aller Art und spielt auf ihnen, sehr zum Missfallen ihrer Nachbarn. Als sie dann ein Baby rettet, das in einem Korb auf dem Fluss treibt, beginnt ein neues Leben für Frau Susett. Denn Bastian, wie sie ihr Findelkind genannt hatte, entpuppt sich als großer Tierfreund, und immer mehr Tiere füllen das Haus. "Ruhe!", schimpften die Nachbarn, und der König befiehlt, dass Frau Susett ausziehen muss. Zum Glück erweist sich Bastians Tierliebe als Rettung, und ein verirrter Wal nimmt das gelbe Haus samt seinen Bewohnern auf seinem Rücken mit auf eine abenteuerliche Reise zu einem Ort, wo Frau Susett mit ihrer Flöte und ihren Tieren willkommen ist.

Britta Teckentrup gibt mit ihren poetischen, stimmungsvollen Bildern diesem Märchen eine farbenprächtig und wunderschöne Kulisse. (Ab 4 Jahre)

Salah Naoura/ Britta Teckentrup: Frau Susetts wundersame Reise. Tulipan 2022. 32 Seiten. 16 Euro

Bilderbücher: undefined

Vögel kommt mal her! Ich bin noch ganz leer ", ruft ein junger Käfig, der noch nicht weiß, dass Vögel Käfige hassen. Als dann ein neugieriger Vogel von weit her in den Käfig hüpft, müssen die beiden vor der Katze fliehen. Mehrdad Zaeris dramatische Bilder drücken die Stimmung der Geschichte großartig aus. (Ab 4 Jahre)

Andrea Hensgen / Mehrdad Zaeri: Ein Käfig ging einen Vogel suchen. Knesebeck 2022. 4o Seiten, 15 Euro

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB