Buchhandlungen sind Rückzugsorte im doppelten Sinne - man kann sich in sie zurückziehen, und sie sind selbst auf dem Rückzug. So wirkt es wie ein Sinnbild, dass zwei der hier vorgestellten Buchhandlungen in ehemaligen Kirchen untergebracht sind, die Selexyz Dominicanen in Maastricht und die Buchhandlung Aigner in Marbach. "Plötzliche Regenfälle können zum Betreten einer Buchhandlung führen", sagt Loriot. Anders als die wohlbeschirmten Institutionen in diesem Band steht die Buchhandlung als solche heute selbst im Regen.

Die schönsten Buchhandlungen Europas aus: Reto Guntli (Fotos), Die schönsten Buchhandlungen Europas

Bild: 2010 Gerstenberg Verlag 19. August 2010, 10:452010-08-19 10:45:15 © sueddeutsche.de/kar