60 Jahre Mauerbau:Schutzwall of Sound

Lesezeit: 6 min

60 Jahre Mauerbau: Ein Traum für Architekten und Stadtplanerinnen: Blick über den Potsdamer und Leipziger Platz im Sommer 1989.

Ein Traum für Architekten und Stadtplanerinnen: Blick über den Potsdamer und Leipziger Platz im Sommer 1989.

(Foto: imago stock&people)

Was die Genossen vor 60 Jahren nicht auf dem Zettel hatten: Wie sehr die Berliner Mauer die Kulturproduktion beflügeln würde, bis hin zu den "Sex Pistols" und mit Folgen für die Mauer selbst.

Von Peter Richter

Erst hört man Stiefel marschieren, eine Trommel, eine E-Gitarre, und dann ballert auf einmal alles über einem runter wie eine Lawine aus Geröll: Wer vor inzwischen 60 Jahren die Berliner Mauer gebaut hat, ist ja hinlänglich bekannt. Aber wer sie vor 44 Jahren zum Einsturz gebracht hat, jedenfalls erst einmal akustisch, das steht auf einem anderen Blatt - nämlich den britischen Charts vom Oktober 1977, wo "Holidays in the Sun" von den Sex Pistols auf Rang 8 landet, was schon als einigermaßen bemerkenswert gelten darf für einen Song mit der Botschaft "Gotta go over the Berlin Wall", und zwar mitten auf dem Höhepunkt der Disco-Welle (Platz 5 war irgendwas von Abba, Platz 1 hielten Baccara mit "Yes Sir, I Can Boogie").

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Bürogebäude von ThyssenKrupp in Essen
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Haushaltshelfer
Leben und Wohnen
Die besten Haushaltshelfer
Oktoberfest 2022: Opening Day
Beobachtungen zum Oktoberfest
Die Wiesn ist in diesem Jahr irgendwie anders
München
Stichwort "Ingwer": Schuhbeck vor Gericht
Loving couple sleeping together; kein sex
Liebe und Partnerschaft
Was, wenn der Partner keine Lust auf Sex hat?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB