bedeckt München 20°

Berlinale 2014:Hüter der Bären

Berlinale 2014 Jury

Die Jury der 64. Berlinale 2014. Vorsitzender James Schamus, Michel Gondry, Greta Gerwig und Trine Dyrholm (v.l.n.r., oben). Christoph Waltz, Mitra Farahani, Barbara Broccoli und Tony Leung (v.l.n.r., unten).

(Foto: dpa - Mitra Farahani von Brigitte Dummer © Berlinale 2013)

Die Filme, die er produziert hat, sind bekannter als er selbst: "Brokeback Mountain"-Produzent James Schamus sitzt der Jury der diesjährigen Berlinale vor. Zu seinen Mitjuroren zählt auch der zweifache Oscar-Gewinner Christoph Waltz.

Der amerikanische Filmproduzent und Drehbuchautor James Schamus ("Brokeback Mountain") wird Vorsitzender der Berlinale-Jury 2014.

Schamus ist ein Veteran des Independent-Kinos der Neunzigerjahre, das gewissermaßen mit ihm nun endgültig untergangen ist - im Oktober wurde er als Chef der Arthouse-Unit von Universal gefeuert. Er feierte auf der Berlinale 1993 seinen Durchbruch als Co-Autor von Ang Lees "Hochzeitsbankett".

Weitere Mitglieder der Jury sind Christoph Waltz, zweifacher Oscargewinner aus Österreich, Hongkong-Superstar Tony Leung, die Bond-Produzentin Barbara Broccoli, die Schauspielerinnen Trine Dyrholm aus Dänemark und Greta Gerwig aus New York, die iranische Filmemacherin Mitra Farahani sowie der französische Regisseur Michel Gondry.

Die Jury vergibt den Goldenen Bären für den besten Film, dazu einige Silberne Bären. Die Berlinale beginnt am 6. Februar.