Bayerische Staatsoper:Also doch

Lesezeit: 3 min

Das neue Team ist das alte: Staatsminister Markus Blume (2.v.l.) mit Generalmusikdirektor Vladimir Jurowski (l.), Intendant Serge Dorny und Ballettdirektor Laurent Hilaire. (Foto: Axel Koenig)

Nach langen Spekulationen gibt Kulturminister Markus Blume bekannt: Serge Dorny bleibt Intendant der Staatsoper – und auch Generalmusikdirektor Vladimir Jurowski bleibt zwei weitere Jahre. Mindestens.

Von Egbert Tholl

Jetzt ist es raus, und man denkt sich, das hätte man alles schon vor Monaten verkünden können. Am Montag lud der Bayerische Kunstminister Markus Blume zur Pressekonferenz und teilte mit: Der Vertrag von Serge Dorny als Intendant der Bayerischen Staatsoper wird über das Jahr 2026 hinaus um fünf Jahre verlängert, ebenso der des derzeitig dort tätigen Ballettdirektors Laurent Hilaire. Nur der Vertrag von Generalmusikdirektor Vladimir Jurowski erhält eine knappere Verlängerung, um zwei Jahre von 2026 an.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusKonzerthaus München
:Save the date: 2036

Markus Söder und sein Kulturminister haben einen coolen Plan: Das Münchner Konzerthaus kommt, und zwar zum 70. Geburtstag des bayerischen Ministerpräsidenten.

Von Egbert Tholl

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: