"Avatar 2" überrundet "Star Wars":Wette niemals gegen James Cameron

Lesezeit: 6 min

Manche Zuschauer kommen immer wieder: Szene aus "Avatar: The Way of Water", der an den Kinokassen nicht zu stoppen ist. (Foto: 20th Century Studios/Disney)

"Avatar: The Way of Water" rückt auf der ewigen Kino-Bestenliste unaufhaltsam vor, James Cameron besetzt nun drei von vier Spitzenplätzen. Wie macht der Mann das?

Von Tobias Kniebe

Zuletzt war es keine Frage mehr, dass er es schaffen würde. Es ging nur noch darum, wann. Am Sonntag war es soweit: "Avatar: The Way of Water" ist auf der Liste der weltweit erfolgreichsten Kinofilme auf Platz vier vorgerückt, nach Zahlen von Boxofficemojo.com mit Kasseneinnahmen von jetzt 2,07 Milliarden Dollar. Die Filme "Avengers: Infinity War" und "Star Wars Episode VII" lässt er damit hinter sich.

Zur SZ-Startseite

SZ Plus"Avatar: The Way of Water" im Kino
:James Cameron auf dem Gipfel seiner Macht

Die "Avatar"-Fortsetzung ist großes digitales Überwältigungskino: Alle Effekte so real, dass sämtlichen Experten die Kinnlade runterfiel. Fürs Drehbuch blieb da wohl keine Zeit mehr.

Von Kathleen Hildebrand

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: