bedeckt München 22°

Auszeichnung:Preise für Münchner Filmstudenten

Gleich mehrere Münchner Filmstudenten haben Preise bei den "First Steps Awards" in Berlin gewonnen. Als bester Dokumentarfilm wurde "Out Of Place" von Friederike Güssefeld ausgezeichnet, dotiert mit 15 000 Euro. Die BR-Koproduktion folgt drei deutschen Buben, die zu einer "auslandspädagogischen Maßnahme" in ein rumänisches Dorf verschickt werden. In der Kategorie bester Kurz- und Animationsfilm setzte sich die BR-Koproduktion "Hörst du, Mutter?" von Tuna Kaptan durch (10 000 Euro). Als bester Werbefilm wurde "Would You Listen?" von Veronika Hafner geehrt (10 000 Euro). Alle Münchner Gewinner studieren an der Hochschule für Fernsehen und Film. Die "First Steps Awards" gibt es seit 20 Jahren, sie werden an Abschlussfilme von Studierenden im deutschsprachigen Raum vergeben und gelten als wichtiger Nachwuchspreis.