bedeckt München 27°

Ausstellungen - Gera:Otto-Dix-Haus in Gera mit neu gestalteter Dauerausstellung

Ausstellungen
Blick auf das Otto-Dix-Haus. Foto: Jörg Carstensen/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Gera (dpa/th) - Nach der langen Schließzeit aufgrund der Corona-Pandemie hat auch das Otto-Dix-Haus in Gera wieder seine Türen für Besucher geöffnet. Diese erwartet dort eine neu gestaltete Dauerausstellung. Details dazu stellen heute (11.30 Uhr) unter anderem Kulturamtsleiterin Claudia Tittel und der Leiter der Kunstsammlung Gera, Holger Peter Saupe, vor. So sind etwa Werke aus einer hochkarätigen Privatsammlung als Dauerleihgabe für die Kunstsammlung Gera dazugekommen.

Das Museum befindet sich im rekonstruierten Geburtshaus von Otto Dix (1891-1969). Der Maler gilt als einer der bedeutendsten deutschen Künstler des 20. Jahrhunderts.

© dpa-infocom, dpa:210609-99-927053/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB