Von 4. März an sind in London mehr als 100 Exponate zu sehen, darunter bislang unveröffentlichte Fotos, Filmaufnahmen und seltene Erinnerungsstücke des verstorbenen 74-Jährigen, wie ...

Bild: Muhammad Ali Enterprises LLC 4. März 2016, 09:512016-03-04 09:51:31 © SZ.de/doer/lala/rus