Ausstellung: Tarantino vs. Coens – Gigart

Sein Ohr hat sich Tarantino, so weit uns bekannt ist, noch nicht abgeschnitten - indem aber der Künstler Gigart sowohl thematisch als auch in der Bildsprache Vincent van Gogh mit ihm verknüpft, reiht er den Filmkünstler endgültig ein in die Reihe der größten Künstler aller Zeiten, die zu Lebzeiten noch unterschätzt, der Nachwelt dafür in ewiger Erinnerung bleiben. Und das dürfte Tarantino wohl ziemlich gut gefallen. Zumal er selbst schon zu Lebzeiten Kult-Status erreicht hat, woran die Ausstellung deutlich erinnert.

Die "Bold Hype Gallery" zeigt die Ausstellung "Tarantino vs. Coens. A Tribute to the directors. Curated by Ken Harman"  vom 7. bis zum 9. April in Manhattan.

Bild: Gigart 30. März 2011, 17:272011-03-30 17:27:50 © sueddeutsche.de