Außergewöhnliche Architektur – Waldspirale in Darmstadt

Was passiert, wenn Kunst auf Architektur trifft? Es wird bunt und verspielt - zumindest bei den dutzenden Bauwerken, die der im Jahr 2000 verstorbene österreichische Künstler Friedensreich Hundertwasser in Zusammenarbeit mit den Architekten Josef Krawina, Peter Pelikan und Heinz M. Springmann gestaltet hat. Eines von ihnen ist die Waldspirale in Darmstadt. Der Wohnkomplex, bestehend aus 105 Wohnungen auf 12 Stockwerken, weist keine rechten Winkel und keine geraden Linien auf. Bunte Säulen, Spiralen und Zwiebeltürmchen zieren das U-förmige Gebäude, aus dessen Fenstern Bäume wachsen - typisch für den Hundertwasser-Stil.

Bild: DPA 29. Juni 2013, 12:402013-06-29 12:40:57 © Süddeutsche.de/mkoh/rus