bedeckt München 17°

Armin-Stern-Ausstellung in Berlin:Der Impressionist von Coney Island

In Berlin sind zum ersten Mal Bilder des jüdischen Malers Armin Stern zu sehen - im Kunsthaus Dahlem, dem ehemaligen "Staatsatelier" des NS-Hofbildhauers Arno Breker.

Von Peter Richter

Albert Einstein lächelt weise. Thomas Mann schaut, als wisse er schon, dass über ihn eines Tages Mehrteiler mit Armin Müller-Stahl in der Hauptrolle gedreht werden würden. Und Anton Kuh, der Essayist aus Wien, befand nachher handschriftlich auf seinem Porträt, er sehe im Prinzip aus wie Goethe.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Kanzlerkandidat der Union
Zweite Wahl
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
SZ-Serie "Beziehungsweise", Folge 1
Gibt es Liebe ohne Sex?
Super League
Ein Milliardär, der sich als Retter aufspielt
Maisach: Neubaugebiet / Gewerbegebiet West / Immobilien; WIR
Immobilien
Kostenrisiko Eigenheim
Zur SZ-Startseite