bedeckt München 13°
vgwortpixel

Architektur:Vergangenheit ohne Zukunft

In Berlin wird das Konzept für ein Europäisches Kulturerbejahr 2018 vorgestellt. Die Denkmalpflege wird darin zum Diener des Immobilienmarkts und des Tourismus degradiert.

Wir haben keine Denkmale mehr zu verlieren" hieß es 1975 in Amsterdam. Drastisch plakatierte auch das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz: "Haus für Haus stirbt Dein Zuhause." 23 europäische Staaten, darunter die Türkei, hatten sich einem gemeinsamen Motto verschrieben: "Eine Zukunft für unsere Vergangenheit." Weltweit fand diese einzigartige Initiative Resonanz: In Europa begann die große Ära der Denkmalpflege.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Laufen in Corona-Zeiten
"Nach vier Wochen spürt jeder eine Veränderung"
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Teaser image
SZ-Magazin
»Wir sind alle krank, auch wenn wir das Virus nicht in uns tragen«
Teaser image
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht
Teaser image
Nationalsozialismus
Die letzte Nummer
Zur SZ-Startseite