Architektur:Kirche ohne Strahlkraft

Architektur: So eine Kooperation zwischen einem westdeutschen Architekten und Künstlern aus Ostdeutschland war selten. Doch jetzt stört die Treppe.

So eine Kooperation zwischen einem westdeutschen Architekten und Künstlern aus Ostdeutschland war selten. Doch jetzt stört die Treppe.

(Foto: imago stock&people)

Der Streit um den Umbau der denkmalgeschützten Hedwigskathedrale in Berlin geht weiter. Die Kläger wollen vor allem zeigen, was hier auf dem Spiel steht.

Von Peter Richter

Es war nicht besonders überraschend, dass vor dem Berliner Verwaltungsgericht am Mittwoch eine Klage gegen einen Beschluss der Obersten Denkmalbehörde abgewiesen wurde, wonach das Innere der Hedwigskathedrale nach ganz ähnlichen Kriterien umgestaltet werden darf, die offensichtlich auch dem Gerichtssaal 4304 zu Grunde lagen: sachliches Weiß, Sitzgelegenheiten und sonst wenig, das vom Verfahren ablenkt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: