Architektur:Kies statt Paradies

Mature woman trimming hedge

Arbeiten in der Freizeit? Wie diese Frau, die eine Hecke trimmt? Früher haben der Garten und das Hegen seiner Pflanzen die Menschen entspannt, heute gilt: je pflegeleichter, desto besser.

(Foto: Getty Images)

Der Garten galt lange als Oase des kleinen Glücks. Doch wo früher Beete gepflegt wurden, stehen heute Outdoormöbel. Der Rest fällt städtischer Verdichtung und Immobilienwucher zum Opfer. Vom Niedergang eines Sehnsuchtsortes.

Von Gerhard Matzig

Mein Freund, der Baum, ist tot / Er fiel im frühen Morgenrot ... " Als die Schlagersängerin Alexandra diesen Hit im Jahr 1968 landete, war die von Goethe über Novalis bis Eichendorff kaum weniger hitverdächtig besungene Naturverbundenheit der Deutschen noch ein Mythos vom dunklen Tann - und das Waldsterben in weiter Ferne. Die TV-Serie "Einmal im Leben" war zu diesem Zeitpunkt nur eine vage Idee von Dieter Wedel. Der legendäre Dreiteiler kam erst 1972 ins Fernsehen, wurde aber sogleich zum Straßenfeger.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Fans on the tribune in the match FC BAYERN MÜNCHEN - ARMINIA BIELEFELD 1-0 1.German Football League on Nov 27, 2021 in M
Corona
Pandemie der Ungeimpften
Kapitol-Stürmung
Wie nah die USA an einem Putsch waren
Elderly person with a toothache; Zaehneknirschen
SZ-Magazin
»Angst macht Stress, Stress macht Zähneknirschen«
Monoedukation
Wie zeitgemäß sind Mädchenschulen?
Das eigene Leben
Corona-Pandemie
"Für einen Patienten, der sich weigert, würde ich nicht kämpfen"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB