bedeckt München 27°

Architektur:Eine Siedlung aus dem 3-D-Drucker

The 3D printed concrete housing project in Eindhoven. Image: Houben and Van Mierlo architecten

In Eindhoven wird eine ganze Siedlung gedruckt - die Technik befreit Architekten, die Beton verwenden, vom rechten Winkel. Computersimulation: Houben/Van Mierlo Architekten

Die Technik könnte die Architektur revolutionieren - und Planer wie Bauarbeiter arbeitslos machen. Zu Besuch auf einer Baustelle der Zukunft in den Niederlanden.

Von Till Briegleb

Theo Salet ist sehr darauf bedacht, vorher zu sagen, was gleich passiert - damit kein falscher Eindruck entsteht. "Die Mauer wird jetzt umfallen", erklärt er und zeigt auf eine frisch gedruckte Betonwand circa fünf Meter unter dem Besucherbalkon. Und dann macht es auch schon "platsch" und das feuchte Gebilde kippt zur Seite. In der riesigen Maschinenhalle der Technischen Universität Eindhoven stehen aber genug fertige Formteile herum, dass man nicht automatisch befürchtet, gerade im ganz falschen Moment gekommen zu sein.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
VAHA
Fitness zuhause
Mein Trainer, der Spiegel
Close-Up Of Cupid With Heart Shape; Liebe Schmidbauer
Psychologie
Der Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit
Ferrari driver, Michael Schumacher of Germany enjoying the perks of his job with the Formula One gir
Sportberichterstattung
"Das war ein Machosport"
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
Coronavirus - Bayern
Corona-Management in Bayern
Die Panne im Söder-Land
Zur SZ-Startseite