Brasilien:Booty call

Lesezeit: 4 min

Brasilien: Populismus? Sängerin Anitta wirbt im Social Web für den linken Kandidaten Lula.

Populismus? Sängerin Anitta wirbt im Social Web für den linken Kandidaten Lula.

(Foto: Screenshot/Twitter/@Anitta)

Anitta, die derzeit wohl einflussreichste brasilianische Künstlerin, unterstützt den linken Kandidaten. Das könnte für Präsident Bolsonaro bedrohlich werden.

Von Simon Sales Prado

Sie dreht ihren Po in die Kamera, aber das macht sie oft, daran ist erst einmal nichts neu. Besonders an der Aufnahme ist auch nicht die Stange, an der Anitta lehnt, nicht ihre Heels. Wirklich interessant ist das, was sie auf ihren Hintern gestempelt hat. Anitta, die viel beachtete Sängerin, die derzeit wohl einflussreichste brasilianische Künstlerin, die Multimillionärin, trägt auf ihrem Po: den Stern der brasilianischen Arbeiterpartei.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Family Playing A Board Game Together; Spielen
Leben und Gesellschaft
12 Spiele, mit denen man sofort loslegen kann
Erbschaft
Jetzt noch schnell das Haus verschenken
Ernährung
Warum Veganismus für alle nicht die Lösung ist
Relax, music earphones or happy woman lying on living room sofa and listening to podcast, radio or meditation media. Indian person in house feeling zen in sun with smile, mind wellness or good energy; Therapie
Psychologie
"Es lohnt sich, seine Gefühle ernst zu nehmen"
Menopause
Große Krise oder große Freiheit?
Zur SZ-Startseite