"Merkel - Macht der Freiheit" im Kino:Merkel Cinematic Universe

Lesezeit: 3 min

"Merkel - Macht der Freiheit" im Kino: She's Got The Look: Angela Merkel und der ehemalige Präsident Frankreichs, Nicolas Sarkozy, in etwas, das man nun wirklich einen engen Austausch nennen muss.

She's Got The Look: Angela Merkel und der ehemalige Präsident Frankreichs, Nicolas Sarkozy, in etwas, das man nun wirklich einen engen Austausch nennen muss.

(Foto: Jock Fistick/Progress Filmverleih)

Eva Webers Kinofilm über Angela Merkel zeigt die allseits bekannte Superkanzlerin. Das wirkt sonderbar aus der Zeit gefallen.

Von Cornelius Pollmer

Es sind mal wieder Merkel-Wochen, nicht bei McDonald's, aber in den deutschen Medien. Spiegel und Stern haben soeben große Porträts angekündigt, an diesem Donnerstag läuft außerdem Eva Webers Film "Merkel - Macht der Freiheit" im Kino an, eine große Dokumentation über Leben, Weg und Wahrnehmung. Man hat vorsichtshalber nicht nachgesehen, aber weil einen sowieso nichts mehr wundert, würde einen ganz besonders nicht wundern, wenn jetzt im Weihnachtsgeschäft auch noch Merkel-Stoffpüppchen in den Verkauf gingen oder ein Merkel-Videospiel (vom Genre her eher Strategie als Jump-and-Run), in dem Merkel durch sämtliche Fährnisse ihrer Karriere als Kanzlerin zu steuern wäre.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SZ-Magazin
Frauen
»Ich finde die Klischees über Feministinnen zum Kotzen«
Wolf Biermann
"Das sind Dummheiten aus Klugscheißer-Motiven"
Smiling women stretching legs on railing; Dehnen
Gesundheit
"Der Schlüssel zu mehr Beweglichkeit ist der hintere Oberschenkel"
Interview mit Sido
"Mein Problem war selbst für die Profis relativ neu"
Two sad teens embracing at bedroom; Trauer
Tod und Trauer
Wie man trauernden Menschen am besten hilft
Zur SZ-Startseite