Angeben für AnfängerRettet die Welterklärer!

Eva Herman hat wieder bewiesen, wie eindrucksvoll guter Rat zur rechten Zeit sein kann - und überhaupt weiß immer jeder besser Bescheid als man selbst. Lernen Sie mitzureden über: Leute vom Fach.

Eva Herman hat wieder bewiesen, wie eindrucksvoll guter Rat zur rechten Zeit sein kann - und überhaupt weiß immer jeder besser Bescheid als man selbst. Lernen Sie mitzureden über: Leute vom Fach.

Was ist das?

Der Begriff Experte (von lateinisch expertus, "erprobt")  bezeichnet eine Person, die über überdurchschnittlich umfangreiches Wissen auf einem oder mehreren Sachgebieten oder über spezielle Fähigkeiten verfügt, oder der diese Eigenschaften zugeschrieben werden.  Die Bezeichnung Experte ist rechtlich nicht geschützt. Expertenwissen eignet man sich durch Ausbildung oder Studium an, es kann aber auch durch Forschung oder autodidaktisch erworben werden.

Auch Fachleute liegen nicht immer richtig: Da sie aufgrund der offiziellen oder institutionellen Anerkennung als Experte in der Regel die Ansichten der Regierung oder der Fachmehrheit vertreten, werden unliebsame Wahrheiten bisweilen ausgegrenzt. Den Ideen von Galileo Galilei oder Albert Einstein etwa widersprachen zeitgenössische Fachleute zunächst. Zur Zeit des Nationalsozialismus dagegen galten die Vertreter der "arischen Physik" aus ideologischen Gründen als Fachleute auf dem Gebiet der Physik.

Soweit das Fachwissen der Expertendatenbank Wikipedia. Wir lernen: 

Vielleicht weiß die selbsternannte Expertin und ausgewiesene Welterklärerin Eva Herman einfach zu gut Bescheid über Sodom und Gomorrha, über Himmel und Hölle insgesamt, als dass sie sich angesichts der Toten, die sie damit diskreditierte, hätte zurückhalten können. Es musste halt einfach mal raus, was die Himmel-, Hölle- und Party-Expertin schon lange über die Loveparade und ähnliche Liebesveranstaltungen wusste: 

"Riesige dunkle Wolken der Enthemmung und Entfesselung treiben über dem Geschehen, die jungen Menschen wirken, als hätten sie jegliche Selbstkontrolle abgegeben, ekstatisch und wie im Sog folgen sie dem finsteren Meister der sichtbaren Verführung", so weit Hermans Expertise auf Kopp Online - Informationen, die Ihnen die Augen öffnen. Und weiter: "Eventuell haben hier ja auch ganz andere Mächte mit eingegriffen, um dem schamlosen Treiben endlich ein Ende zu setzen. Was das angeht, kann man nur erleichtert aufatmen!"

Eine solche Sodom-und-Gomorrha-Fachfrau muss sagen können, was sie weiß, auch wenn dies für die Öffentlichkeit eine unbequeme Meinung darstellt. Da kam es ihr auf die paar Angehörigen, die sich verhöhnt fühlten, nun auch nicht mehr an. Unterstützer hat sie ja gefunden. Genau wie damals, als sie noch Expertin für Familienpolitik war.

Text und Bildauswahl: Ruth Schneeberger/sueddeutsche.de/jja

Bild: ap 29. Juli 2010, 11:042010-07-29 11:04:34 © sueddeutsche.de/rus