Amerikanischer Thriller:Das ertränkte Herz

Lesezeit: 2 min

Richard Lange, ehemaliger Journalist und Vollbartträger mit Hundeblick, hat einen wilden Kalifornien-Thriller geschrieben: "Angel Baby" ist eine Vollversammlung der Drogenkiller und korrupten Cops an der Grenze zu Mexiko.

Von David Steinitz

Die Spitzen des roten BHs, die Malone zu sehen bekommt, als das Mädchen auf dem Beifahrersitz die Arme hebt, um sich einen Pferdeschwanz zu binden, bringen ihn auf eine sehr dumme Idee. Malones ursprünglicher Plan war, sich unter der heißen kalifornischen Sonne totzusaufen, und um das zu finanzieren, ab und an ein paar verzweifelte Mexikaner aus dem staubigen Tijuana in die USA zu schmuggeln. Dann aber hat ihm sein Kontaktmann dieses Mädchen ins Auto gesetzt: die Geliebte eines Drogenbosses, auf der Flucht vor ihrem besitzergreifenden Lover. Vor dem Gangster hat Malone keine Angst, dazu hat er sich mit dem Tod schon viel zu sehr angefreundet - was ihn sorgt, ist der Eros. Nicht nur wegen des roten BHs, sondern weil dieses Mädchen neben ihm - nun ja, die Gefühle: "Sie anzusehen, über ihr Leben nachzudenken, macht Malone traurig. Er hätte eine Flasche mitnehmen sollen. Auf solche Augenblicke muss man vorbereitet sein - vorbereitet darauf, sein zerstörtes Herz zu ertränken, sobald es wieder zu schlagen beginnt."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Back view of unrecognizable male surfer in wetsuit preparing surfboard on empty sandy coast of Lanzarote island in Spain
Männerfreundschaften
Irgendwann hat man nur noch gute Bekannte
Ferdinand von Schirach
Ferdinand von Schirach
"Es gibt wohl eine Begabung zum Glück - ich habe sie nicht"
Portrait of a man washing his hair in the shower. He looks at the camera.; Haarausfall Duschen Shampoo Gesundheit
Gesundheit
"Achten Sie darauf, dass die Haarwurzel gut genährt ist"
Krieg in der Ukraine
"Es gibt null Argumente, warum man der Ukraine keine Waffen liefern sollte"
Der Krieg und die Friedensbewegung
Lob des Pazifismus
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB