Alben der WocheEin Wesen, gebaut aus reinem Licht und Hybris

Dieter Bohlen klingt wie ein sehr alter Hirtenhund mit Asthma. Dazu: Neues von "Trash Kit" und "Die Kerzen".

Die Kerzen - "True Love" (Staatsakt)

Die deutsche Band Die Kerzen veröffentlichen ihr Debütalbum "True Love" (Staatsakt). Retrokuschelfunk, bei dem man sich fragt: "Sind das die Pet Shop Boys auf deutsch?" Aber dann sind die Kerzen doch ironischer. Sie machen New Romantic, geben ihm aber durch übertrieben genaue Erfüllung der Form, leichte Variationen bei der Instrumentierung und durch schön verschrobene Texte einen neuen Dreh, so dass sich Fremdheit und Vertrautheit überlagern. Am Ende hört man trotzdem Achtziger-Synths, Achtziger-Melodien, Achtziger-Drums und Achtziger-Gesang mit all seiner fahlen Empfindsamkeit. Nur dass eine Pose, die aus der Zeit gefallen ist, immer im stillen Ozean der Ironie landet. Mal mit elegantem Kopfsprung, manchmal auch als Arschbombe. Naja, immerhin kann man derzeit wirklich jede Erfrischung brauchen. Von Juliane Liebert

5. Juli 2019, 07:532019-07-05 07:53:16 © sz.de/crab