bedeckt München
vgwortpixel

Aktion:Verschworene Gemeinschaft

Togetthere-Xperience Talks

Gemeinsam sind wir stärker: Über ihre Erfahrungen sprechen bei "Togetthere-Xperience" auch Nachwuchsspieler des FC Bayern München.

(Foto: FC Bayern Campus)

Zum zweiten Mal findet in der Pinakothek der Moderne der Zukunftstag "Togetthere-Xperience" statt. In den Gesprächen und interaktiven Veranstaltungen soll es auch um gesellschaftliche Verantwortung gehen

Die Veranstaltung "Togetthere-Xperience" im vergangenen Jahr in der Pinakothek der Moderne war ein Experiment, um herauszufinden, was das Museum der Zukunft alles zu leisten in der Lage ist. Mehr als 7000 Besucher kamen, so dass das Format, konzipiert von Dietlinde Behnke und Miro Craemer, nun zum zweiten Mal stattfindet. Am kommenden Sonntag öffnet sich das Museum für zeitgenössische Kunst für alle Besucher, und zwar mit einem Programm, das neben Formen der Kunstvermittlung auch Talks und Workshops, Performances und eine Kreativwerkstatt anbietet.

Bevor es um 10 Uhr in der Pinakothek der Moderne losgeht, startet bereits um 9.30 Uhr ein Achtsamkeitswalk unter dem Motto "We are one", den Miro Craemer am Wittelsbacherplatz bei der Jubiläums-Skulptur der Initiative Biss organisiert. Von 10.30 Uhr bis 18 Uhr geht es dann auf der großen Treppe der Pinakothek der Moderne wieder Schlag auf Schlag. Im 30-Minuten-Takt empfängt Dietlinde Behncke Gäste aus Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Digitalisierung zu Gesprächen, in denen Biss-Verkäufer und Klimaforscher, Start-up-Gründer und Mobbing-Experten, Pädagogen und Nachwuchsspieler des FC Bayern München, Künstler und Kunstvermittler zu Wort kommen werden.

Alle, die sich für Design interessieren und selbst kreativ werden möchte, sollten sich rechtzeitig auf der Website der Neuen Sammlung anmelden (www.dnstdm.de/jeder-ist-ein-designer-open-call/). Sie können dann nämlich von 10 Uhr an die selbst entworfenen Objekte einreichen, die unter dem Motto "Everyone Designs" zwischen 14 Uhr und 16 Uhr von einer Jury unter Friedrich von Borries bewertet werden.

Parallel zu den Talks auf der Treppe finden im ganzen Haus Aktionen zum Mitmachen statt. Von 11 Uhr an gibt es die textile Tanzperformance "Stretch the Limits" von Katrin Schafitel und Miro Craemer, die Kunstvermittlung "Artnow" mit Studenten der Otto-Falckenberg-Schule, das Soundlabor "Beat the Design", die Kreativwerkstatt "Kork-iche" mit Madeleine Suidman und die Tanzperformance "Dedication To Pipi" des Lab Now Ensembles. Um 13.15 Uhr wird ein "Soundpainting" aufgeführt mit der Künstlerin Ceren Oran (um 11.15 Uhr findet dazu ein Workshop statt). Und wer noch mehr singen möchte: Um 15 Uhr lädt Andreas Hantke, Kantor an der Christus-Kirche, unter dem Titel "Biss Singalong" zu einem offenen Singen in der Rotunde ein. Mit einem Rap wir die Veranstaltung gegen 17.15 Uhr zu Ende gehen.

Togetthere-Xperience, Zukunftstag in der Pinakothek der Moderne, Barer Straße 40, Sonntag, 16. September, 10 bis 18 Uhr