bedeckt München 12°

Aby-Warburg-Preis:Georges Didi-Huberman wird geehrt

Der französische Kunsthistoriker und Philosoph Georges Didi-Huberman wird für sein Lebenswerk mit dem Aby-Warburg-Preis der Stadt Hamburg ausgezeichnet. Der Preis wird seit 1980 alle vier Jahre verliehen und ist mit 25 000 Euro dotiert. Den Förderpreis (10 000 Euro) erhält Kathrin Rottmann von der Uni Hamburg. Die Auszeichnungen sollen am 26. Oktober, zum Todestag des Kunsthistorikers Aby Warburg (1866-1929), im Hamburger Rathaus verliehen werden.

© SZ vom 28.08.2020 / epd

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite