bedeckt München

71. Golden Globes:"American Hustle" und immer wieder "Breaking Bad"

Der Film "American Hustle" mit unter anderem Jennifer Lawrence und Amy Adams ist mit drei Golden Globes ausgezeichnet worden, in der TV-Kategorie wurde mal wieder "Breaking Bad" geehrt. Die wichtigsten Preisträger der Golden Globes aus Los Angeles.

14 Bilder

461491239

Quelle: AFP

1 / 14

Der Film "American Hustle" mit unter anderem Jennifer Lawrence und Amy Adams ist mit drei Golden Globes ausgezeichnet worden, in der TV-Kategorie wurde mal wieder "Breaking Bad" geehrt. Die wichtigsten Preisträger der Golden Globes aus Los Angeles.

Zum 71. Mal wurden in Los Angeles am vergangenen Sonntag die Golden Globe Awards verliehen. In den USA sind sie der wichtigste Filmpreis nach den Oscars und der bedeutendste Fernsehpreis nach den Emmys. Der Verband der Hollywood-Auslandspresse (HFPA) vergibt die Trophäen seit 1944.

Über die Gewinner entscheidet eine Gruppe von internationalen Journalisten, die seit Langem in Hollywood arbeiten. Im Rahmen eines Gala-Dinners wurden die Preise in 25 Kategorien für Film und Fernsehen vergeben.

Im Bild: Die Schauspieler Lupita Nyong'o und Chiwetel Ejiofor, Regisseur Steve McQueen sowie die Darsteller Sarah Paulson und Michael Fassbender (v.l.n.r.) feiern die Auszeichnung ihres Films "12 Years a Slave" als bestes Filmdrama.

Golden Globes 2014 - ´12 Years a Slave"

Quelle: dpa

2 / 14

Das Sklaven-Drama "12 Years a Slave" ist mit dem Golden Globe als bester Film ausgezeichnet worden. Der in fünf Kategorien nominierte Film des Briten Steve McQueen musste sich trotz insgesamt sieben Nominierungen jedoch mit dieser einen Auszeichung begnügen.

In der wichtigsten Kategorie setzte sich der Film gegen "Captain Philips", "Gravity", "Philomena" und "Rush" durch. In seiner Rede dankte McQueen seiner Frau Bianca dafür, das Buch "12 Years a Slave" gefunden zu haben. Das Drama hat nun gute Chancen auf einen Oscar bei der Verleihung des wichtigsten Filmpreises am 2. März.

Im Bild: Filmszene aus "12 Years a Slave"

Actress Cate Blanchett poses backstage with her Best Performance by an Actress in a Motion Picture - Drama Award for 'Blue Jasmine' at the 71st annual Golden Globe Awards in Beverly Hills

Quelle: REUTERS

3 / 14

Cate Blanchett mit ihrer Trophäe, die sie als beste Schauspielerin in einem Drama für ihre Rolle in "Blue Jasmine" überreicht bekam. In dem Film von Regisseur Woody Allen spielt Blanchett eine verarmte Milionärswitwe. Für die gebürtige Australierin ist es bereits die dritte goldene Weltkugel nach ihren Rollen in "Elizabeth" (1999) und "I'm Not There" (2008).

Der 78-jährige Woody Allen wurde in Abwesenheit mit dem diesjährigen Golden-Globe-Ehrenpreis ausgezeichnet.

Matthew McConaughey accepts his award during the 71st annual Golden Globe Awards in Beverly Hills

Quelle: REUTERS

4 / 14

Bester Schauspieler in einem Drama und damit das männliche Pendant zu Cate Blanchett ist Matthew McConaughey. Für seine Rolle als Aidskranker in "Dallas Buyers Club" nahm der Schauspieler über 20 Kilo ab. Er spielt einen Elektriker aus Texas, der in den 1980er Jahren illegale Medikamente besorgte und gegen die Pharmaindustrie rebellierte.

461491291

Quelle: AFP

5 / 14

Leonardo DiCaprio hatte schon vor der Preisverleihung auf dem roten Teppich beste Laune - und die dürfte sich im Verlauf des Abends sogar noch gesteigert haben. Denn DiCaprio wurde für seine Rolle als überheblicher Börsenmakler in Martin Scorseses Finanzwelt-Satire "The Wolf of Wall Street" mit dem Golden Globe für den besten Hauptdarsteller in einer Komödie geehrt.

71st Annual Golden Globe Awards - Press Room

Quelle: AFP

6 / 14

Den Preis in der Kategorie "Beste Komödie oder bestes Musical" musste die Crew von "The Wolf of Wall Street" jedoch dem Team von "American Hustle" überlassen. Für die Kriminalkomödie sollte es nicht der einzige Preis bleiben, denn ...

Im Bild: Die Schauspieler und Verantwortlichen aus "American Hustle"

461491239

Quelle: AFP

7 / 14

... Amy Adams (links) wurde als beste Schauspielerin in einer Komödie geehrt, Jennifer Lawrence (rechts) bekam einen Golden Globe als beste Nebendarstellerin. Bradley Cooper (Mitte) spielte auch in "American Hustle" und durfte die Kolleginnen beglückwünschen.

71st Annual Golden Globe Awards - Press Room

Quelle: AFP

8 / 14

Man(n) trägt Bart: "Bester Nebendarsteller" Jared Leto mit dem zweifachen Oscar-Preisträger Christoph Waltz. Leto wurde für die Rolle einer transsexuellen Aidskranken in dem Film "Dallas Buyers Club" geehrt.

Deutschland-Premiere 'Rush'

Quelle: dpa

9 / 14

Letos Gewinn bedeutete auch Daniel Brühls Niederlage. Der 35-jährige deutsche Schauspieler war für seine Darbietung im Formel-1-Film "Rush" ebenfalls als bester Nebendarsteller nominiert gewesen. Niki Lauda, den Brühl im Film verkörpert hatte, war ebenfalls vor Ort und präsentierte auf der Bühne gemeinsam mit Brühls Filmpartner Chris Hemsworth den Film "Rush".

Amy Poehler and Tina Fey host the 71st annual Golden Globe Awards in Beverly Hills

Quelle: NBC/Reuters

10 / 14

Sie führten souverän durch den Abend: Tina Fey (links) und Amy Poehler. Letztere war zusätzlich auch noch unter den Ausgezeichneten. Poehler wurde für ihre Rolle in der TV-Serie Parks and Recreation als beste Nebendarstellerin in einer Komödie geehrt.

461491239

Quelle: AFP

11 / 14

Und überhaupt geht es bei den Golden Globes ja nicht nur um Film, sondern auch um Fernsehen. Grund zur Freude hatten dabei vor allem die Darsteller von Breaking Bad. Das Format wurde nicht nur als beste TV-Drama-Serie ausgezeichnet, ...

461491239

Quelle: AFP

12 / 14

... Bryan Cranston (rechts, mit Aaron Paul) bekam auch den Preis als bester Hauptdarsteller für seine Verkörperung von Chemielehrer/Drogenbaron Walter White in Breaking Bad.

Actress Robin Wright poses with the award for Best Actress in a TV Series, Drama for her role in 'House of Cards,' backstage at the 71st annual Golden Globe Awards in Beverly Hills

Quelle: REUTERS

13 / 14

Cranstons Pendant und beste Hauptdarstellerin in einer TV-Drama-Serie: Robin Wright für ihre Rolle in der Netflix-Serie House of Cards.

Michael Douglas poses backstage with his award at the 71st annual Golden Globe Awards in Beverly Hills

Quelle: REUTERS

14 / 14

Gleich zwei Ehrungen in der TV-Kategorie gab es für "Behind the Candelabra" mit Michael Douglas und Matt Damon. Einerseits wurde die HBO-Produktion zum besten Fernsehfilm gewählt, andererseits bekam Michael Douglas eine Weltkugel als bester Hauptdarsteller in einem TV-Film.

© dpa/mkoh

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite