64. Filmfestspiele Cannes Es geht um die Palme

Die Entscheidung wird nicht leicht für Jury-Chef Robert De Niro: In Cannes gehen im Mai nicht nur hochkarätige Regisseure wie Pedro Almodovar und Lars von Trier ins Rennen - sondern erstmals auch vier Frauen.

Die Veranstalter des Filmfestivals von Cannes haben in diesem Jahr außergewöhnlich starke Filme für den Wettbewerb um die Goldene Palme ausgewählt. Um den Hauptpreis bewerben sich unter anderen die Regie-Stars Terrence Malick und Pedro Almodovar.

Robert De Niro ist diesjähriger Jury-Vorsitzender in Cannes.

(Foto: Getty Images for DTFF)

Am Donnerstag stellte Festivaldirektor Thierry Fremaux die Wettbewerbsbeiträge für die Goldene Palme auf einer Pressekonferenz in Paris vor. Der dänische Regisseur Lars von Trier zeigt in Cannes seinen Film Melancholia, der Türke Nuri Bilge Ceylan geht mit Once Upon A Time In Anatolia an den Start und die belgischen Dardenne-Brüder wollen die Jury mit ihrem neuesten Werk Set Me Free überzeugen.

In Malicks Film Tree Of Life über eine Familie in den 1950er Jahren spielt Hollywood-Star Brad Pitt die Hauptrolle. In Almodovars The Skin I Live In mimt Antonio Banderas einen Schönheitschirurgen.

Eröffnet werden die Festspiele in Cannes mit Woody Allens jüngstem Werk "Midnight In Paris", in dem die französische Präsidentengattin Carla Bruni in einer Nebenrolle zu sehen ist. Ebenfalls außerhalb des Wettbewerbs sind Jodi Fosters The Beaver, Rob Marshalls On Stranger Tides und der letzte Teil von Fluch der Karibik zu sehen.

Erstmalig in der Geschichte der Festspiele sind vier Werke von Regiseurinnen nominiert, unter anderem Sleeping Beauty von Julia Leigh und ein Film der Japanerin Naomi Kawase.

Das 64. Festival an der Cote d'Azur verspreche, eine "üppige und erfolgreiche Auflage" der Filmfestspiele zu werden, sagte Fremaux. Nachdem die Zahl der eingereichten Filme im vergangenen Jahr leicht gefallen war, stieg die Zahl der Bewerbungen 2011 wieder an - auf insgesamt 1.715.

Das Filmfestival in Cannes findet vom 11. bis zum 22. Mai statt. Vorsitzender der Jury ist in diesem Jahr Hollywood-Legende Robert de Niro.

Cannes 2010

Wer kann, der Cannes