60 Jahre "Stern" in BildernDurch wüste Winde

Kinder, wie die Zeit vergeht: 1948 gründete Henri Nannen aus der Jugendzeitschrift Zick Zack den Stern. 60 Jahre und ein paar Skandale später, scheint der Nachfolger den Übervater zu überrunden. Dazwischen: die Bilder.

Kinder, wie die Zeit vergeht: 1948 hatte Henri Nannen beschlossen, die Jugendzeitschrift Zick Zack zu revolutionieren und den Stern zu gründen. Den ersten Titel am 1. August 1948 zierten sodann die damals noch unfassbar junge Hildegard Knef als Covergirl und "Stern unserer Zeit", der Untertitel "Zeitschrift für junge Menschen" - und angekündigt wurde auf der Titelseite der Tatsachenbericht "Ein 17jähriger Werwolf packt aus". Und das alles für nur 40 Pfennig - und auf nur 16 Seiten.

Text: Ruth Schneeberger/sueddeutsche.de

Foto: Heft 1 vom 1. August 1948/oh

31. Juli 2008, 18:402008-07-31 18:40:00 © Süddeutsche.de