bedeckt München 17°
vgwortpixel

Jazz:Weiße Wale

Michael Wollny

Michael Wollny ist der Mann am Klavier. Und er ist überzeugt: Die schönsten Augenblicke entstehen, wenn man nichts besser machen will.

(Foto: Jörg Steinmetz)

Wie funktioniert Improvisation? In welchem Verhältnis steht sie zur Komposition? Wie wird man Jazzer? Und wie geht es dem Jazz in Deutschland? Ein Gastbeitrag des großen Pianisten Michael Wollny.

Für einen Jazzmusiker gibt es in Interviews einen Katalog von Fragen, die immer wieder gestellt werden: Wie sind Sie zum Jazz gekommen? Wie beurteilen Sie die Lage des Jazz in Deutschland? Oder: Wie funktioniert eigentlich Improvisation?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Internationaler Austausch
"Wir spüren den Hunger nach Reisen"
Teaser image
Erziehung
Ich zähle bis drei
Teaser image
Juli Zeh zur Corona-Krise
"Die Bestrafungstaktik ist bedenklich"
Teaser image
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
Teaser image
Upskirting
Wo sexuelle Belästigung anfängt
Zur SZ-Startseite