Vorbereitungsdienst für Lehrer:Auch ich darf Fehler machen!

Lesezeit: 6 min

Vorbereitungsdienst für Lehrer: Endlich in die Praxis: Viele angehende Lehrkräfte starten motiviert ins Referendariat. Bald aber geraten sie angesichts der hohen Ansprüche der Schulleitung und der Eltern sowie der Erwartungen an sich selbst unter Druck.

Endlich in die Praxis: Viele angehende Lehrkräfte starten motiviert ins Referendariat. Bald aber geraten sie angesichts der hohen Ansprüche der Schulleitung und der Eltern sowie der Erwartungen an sich selbst unter Druck.

(Foto: mauritius images / Wavebreakmedi)

Das Referendariat treibt viele junge Lehrkräfte an den Rand der Verzweiflung. Woran das liegt und was man tun kann, um Frust zu vermeiden.

Von Martina Kind

Noch bevor Franziska Eckert ihr Referendariat an einem Gymnasium in Berlin begann, wusste sie: "Ich muss mich auf das Schlimmste einstellen." Dass sie während dieser Zeit mindestens einmal so verzweifelt sein werde, dass sie weinen muss, davor hatte sie eine Freundin gewarnt, die die zweite Phase der Lehrerausbildung gerade hinter sich gebracht hatte. Derzeit ist Eckert in den letzten Zügen ihres Vorbereitungsdienstes und kann sagen: "Eine Übertreibung ist das nicht gewesen." Vor allem zu Beginn sei sie regelmäßig an ihre Grenzen gestoßen, oft gestresst gewesen. Vom ersten Tag an stand Eckert allein vor einer Klasse, die sie ab sofort unterrichten sollte - ohne vorher angeleitet worden zu sein. Geweint habe sie, wie prophezeit, schließlich wirklich im Referendariat.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Im Asia-Laden endlich das richtige kaufen
Essen und Trinken
Im Asia-Laden endlich das Richtige kaufen
Kontroverse um Documenta Fifteen
"Eine klare Grenzüberschreitung"
nora tschirner
Kino
»Meine Depression war eine gesunde Reaktion auf ein krankes System«
Serie "How I Met Your Father"
Möglicherweise legendär
"Die Ärzte"
"Ach, Randale. Nee, keine Ahnung"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB