bedeckt München 19°
vgwortpixel

Korrekturen:Titel und Namen

Es geht um Beethovens Neunte Sinfonie, Kurz' Koalition mit der FPÖ sowie um eine falsche Schauspielernennung.

Im Sprachlabor vom 25./26. Mai Im Forum wurde Beethovens Neunter Sinfonie missverständlich Schillers "Lied von der Glocke" zugeordnet. Tatsächlich vertonte Beethoven dessen Ode "An die Freude".

In "Machtspiele" vom 24. Mai im Ressort Medien über die Sky-Serie "Der Name der Rose" wurde Ben Kingsley als Darsteller des Inquisitors Bernardo Gui in dem Spielfilm "Der Name der Rose" genannt. Richtig ist: Bernardo Gui wurde von F. Murray Abraham gespielt.

In "Österreichs Bundespräsident und Ruhepol" im Ressort Meinung vom 22. Mai war die Rede von der Regierung, die Kanzler Kurz Ende 2018 mit FPÖ-Chef Strache gebildet habe. Die Regierungsbildung fand tatsächlich schon Ende 2017 statt.